Schließen

Klapotetzhof Silberschneider

  • 1

Ursprünglich aus Slowenien stammend, ist der Klapotetz heute ein Wahrzeichen der Südsteiermark. Er wird nach alter Überlieferung am 25. Juli, zu Jakobi, in den Weingärten aufgestellt um durch sein Klappern die Vögel von den Trauben fernzuhalten. Nach der Weinlese wird das hölzerne Windrad am Martinstag, dem 11. November wieder abgebaut. Die alte Kunst des Klapotetzbau wird von Erich Silberschneider seit über 40 Jahren betrieben. Bei einer Besichtigung der Werkstätte erlebt man das traditionelle Handwerk und erfährt spannende Geschichten rund um den Klapotetz.

Eichberg Trautenburg 62
8454 Leutschach a. d. Weinstraße
Auf der Karte zeigen
Auf Google Maps zeigen
T +43 3455 465
M +43 664 18 49 051
www.klapotetzhof.at
info@klapotetzhof.at

Mehr GutFinden ...